K-up

Die Kappen von K-up werden in unterschiedlichen Varianten angeboten in puncto Gewicht, Farben und Materialien, damit jeder genau das richtige Produkt findet.

Das Angebot von K-up ist vergleichbar mit Musik: Mit 7 Noten kann eine Verdi-Oper komponiert werden oder ein elektronisches Musikstück. Auch eine Kappe besteht aus nur 7 Elementen, die man unendlich variieren kann: Anzahl der Panels, Material, Grammatur, Schutzvisier, Verschluss, Sandwich-Struktur und Struktur vorn – für eine Symphonie aus unterschiedlichen Modellen. Für jeden Kopf das Passende, genauso einzigartig wie die Kunden von K-up.

Ziel von K-up ist es, sich in Richtung einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft zu entwickeln, indem Materialien verarbeitet werden wie biologische Baumwolle oder recycelter Polyester, mit OCS-(Organic Content Standard) und GRS-Zertifizierung (Global Recycled Standard). All unsere unter diesen Labels angebotenen Produkte werden von Ecocert Greenlife zertifiziert.

Dabei macht K-up keine Abstriche in Sachen Arbeitssicherheit, sodass alle Partnerfabriken BSCI- oder Sedex-zertifiziert sind und unter dem direkten Audit des Markenverantwortlichen stehen. Wir setzen alles daran, um die Umweltauswirkungen unserer Verpackungen auf ein Minimum zu beschränken, indem wir keine Einzelverpackungen mehr verwenden.

Wir gebrauchen nur Boxen mit einem Anteil von mindestens 70 % recycelter Pappe, Einzelverpackungen werden auf ein Minimum beschränkt. Stattdessen verwenden wir Master Polybags aus recyceltem Polyester.

Ähnlich einer Partition, die in Teile gegliedert ist, bietet K-up unterschiedliche Kollektionen und Kategorien. Das Ganze ist harmonisch, wobei es Variationen gibt. Um das Angebot verständlich zu machen, sind die Kappen basierend auf der Anzahl der Panels unterteilt. Neben diesem ersten Kriterium spielt das Gewicht des Materials eine entscheidende Rolle. Weitere Merkmale sorgen dafür, dass jeder Artikel anders ist.

Beispielsweise die Mini-Kollektion, bestehend aus der KP011 und ihren beiden Schwestern, die garantiert langfristig ein Hit werden wird. Ein unvergesslicher Song, der Ihnen nicht mehr aus dem Kopf geht. Ein Produkt-Trio mit einem intensiven Crescendo, das klingt wie Rock pur. Ein Chillout-Rhythmus zieht sich durch die Kollektion aus Kappen sowie Mützen aus Baumwolle oder recyceltem Polyester mit OCS-, Oekotex- und GRS-Zertifizierung.

Die Outdoor-Kollektion klingt nach Country in der Basisnote und bietet eine breite Palette an technischen Produkten für eine Wanderung oder andere spezifische Anforderungen. In dieser Kategorie verdient die typische Baskenmütze eine Begleitung durch die keltischen Klänge eines Stücks von Alan Stivell.

„Last Christmas“ der Gruppe Wham wäre die perfekte Filmmusik für die Mützen und Schals mit sommerlichen Themen. Und was wäre besser zum Rhythmisieren der Junior-Kategorie als die Filmmusik der „Eiskönigin“, die Hymne der Unabhängigkeit moderner junger Frauen, die nicht mehr auf den Märchenprinzen warten, sondern selbst die Zügel ihres Lebens in die Hände nehmen möchten.

K-up ist ein Musical, dessen Schwung und Harmonie alle Liebhaber von Liedern, die unter die Haut gehen, zum Tanzen bringt.

Erfahrungsberichte